LEVNÖ News Juli 2017

LEVNÖ News Juli 2017

Niederösterreichischer Landesverband der Elternvereine
5.7.2017

Sehr geehrte Obfrau,
sehr geehrter Obmann, liebe Eltern!

Als Nachtrag zum Juni Newsletter leiten wir untenstehend Informationen und weitere Hinweise auf Veranstaltungen in den Sommerferien sowie eine Vorschau auf den Herbst an Sie weiter!

Von 17.7. bis 21.8. sind unsere Mitarbeiter im LEVNÖ Büro nur eingeschränkt erreichbar. Emails werden regelmäßig abgerufen und bearbeitet.

Schöne Ferien wünschen!

DI Stefan Szirucsek

LEVNÖ Vorsitzender

Bereichssprecher Pflichtschulen

Dr. Martin Gundacker

LEVNÖ Stv. Vorsitzender

 

Dr. Christine Friedrich-Stiglmayr

LEVNÖ Stv. Vorsitzende

 

Mag. Paul Haschka

LEVNÖ Stv. Vorsitzender

Bereichssprecher mittlere und höhere Schulen

 

sowie Mag. Ingrid Posch & Norbert Seeböck, LEVNÖ Sekretariat


 

Hier ausgewählte Informationen und Angebote, die unser Büro erreichen:

 


 

Elternfeedback

In eigener Sache: wir bitten alle ElternvertreterInnen, die daran denken, sich im nächsten Schuljahr aus der Elternvereinsarbeit zurückzuziehen, uns über Ihre Erfahrungen im Elternverein ein kurzes Feedback zu geben:

Was waren wichtige Impulse für Sie?
Welche Fehler sollten NeueinsteigerInnen vermeiden?
Was wollen Sie dem LEVNÖ empfehlen?

Geben Sie Ihre Erfahrungen weiter! Eine Auswahl unter den Zuschriften werden wir (vorbehaltlich Ihrer Zustimmung) anonymisiert veröffentlichen. Wir freuen über Nachrichten, über Feedback von allen ElternvertreterInnen in unseren fast 600 Mitgliedsvereinen!

Vielen Dank für Ihren Beitrag!


 

Die SCHULZEITung Oktober 2017

Gerne berichten wir über Projekte an Ihren Schulen, aus Ihrem Elternverein in einer der kommenden Ausgaben der LEVNÖ SCHULZEITung. Die  Anfang Oktober erscheinende Herbstausgabe benötigen wir Ihre Textbausteine, Fotos etc. bis spätestens 28.8.2017. Eine frühere Ankündigung, bzw. Einsendung erleichtert uns die Vorbereitung!

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unser Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! : 02743 280-5501; bzw. DW 5401


 

Die LEVNÖ Elternschule im Herbst 2017

Bitte merken Sie jetzt schon die Termine vor, Einladungen werden rechtzeitig zu Schulbeginn zugesandt:

Do 21.9.2017,  18 Uhr: „Elternvertretung leicht gemacht“ Teil I im Gemeindesaal Maria Lanzendorf (Inhalt: Mitarbeit im Elternverein)

Fr 20.10.2017,  18 Uhr: „Elternvertretung leicht gemacht“ Teil II (Inhalt: die gesetzlich verankerte Elternvertretung an Pflichtschulen im Klassen- und Schulforum, SchUG § 63a)  im Gemeindesaal Maria Lanzendorf.

Weitere Elternschulungsabende sind für Oktober in Großweikersdorf  und St. Pölten in Planung.

Informationen zu Inhalten und Anmeldung: www.levnoe.at


 

„Fit für die Schule“ Lernwochen im Hilfswerk NÖ

Die Lernwochen des Hilfswerk Niederösterreich bereiten die Kinder auf die Herausforderungen des Schulbeginnes vor. Grundlegendes der Mathematik wird wiederholt(Festigung der Grundrechnungsarten, vor allem Malreihen, Prozentrechnungen, Bruchrechnung, … uvm.) um die Kinder vorzubereiten.

Eine Gruppe umfasst 4 Schülerinnen und Schüler.

Anmeldefrist: 7. August 2017

21. – 23. August 2017
für alle Schüler/innen, die von der VS in die NMS oder Gymnasium wechseln

28. August – 1. Sept. 2017
für alle Schüler/innen der NMS oder Unterstufe Gymnasium jeweils von 9.00 – 11.00 Uhr im
Familien- und Beratungszentrum

Kosten 1. Woche(3 Tage):       72 Euro pro Schüler/in
Kosten 2. Woche(5 Tage):     120 Euro pro Schüler/in

Wir informieren Sie gerne!
Hilfswerk Niederösterreich, Familien- und Beratungszentrum

Tel.: 02742/31 22 50; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

EDUARD-Schreibwettbewerb 2017: Mein Europa
Schreibwettbewerb mit "Die Presse" - für SchülerInnen ab 9. Schulstufe

Zu diesem Wettbewerb sind Schulklassen ab der 9. Schulstufe eingeladen. Bewerben können sich die Klassen/Projektgruppen mit einer von ihnen gestalteten Titelseite für „Die Presse“ zum Wettbewerbsthema „Mein Europa“; fächerübergreifende Einreichungen sind willkommen. Alle eingereichten Titelseiten werden auf DiePresse.com veröffentlicht. Drei Gewinnerklassen/ Projektgruppen werden außerdem zu einem zweitägigen Europa-Camp eingeladen. Die Ergebnisse dieses Europa-Camps werden abschließend in einer von den Gewinnerklassen gestalteten Zeitungsbeilage präsentiert.

Durchgeführt wird der Wettbewerb – mit inhaltlicher Unterstützung von Bildungsministerium und Bundespressedienst (BKA) – von der Tageszeitung „DiePresse“ in Zusammenarbeit mit der Vertretung der Europäischen Kommission und dem Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich sowie der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik.

Anmeldung: bis 2. Oktober 2017
Einsendeschluss: 23. Oktober 2017

Online-Anmeldung und ausführliche Informationen: www.diepresse.com/EDUARD


 

Top Jugend Ticket

Mit dem Top-Jugendticket können junge Menschen günstig und unkompliziert in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland alle Öffis nutzen. Wer im vergangenen Schuljahr ein einfaches Jugendticket um 19,60 Euro gekauft hat, kann aber auch noch jetzt im Sommer upgraden und damit den ganzen Sommer mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln alle drei Bundesländer befahren.

Mit dem Top-Jugendticket um 60 Euro können alle Öffis in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland genutzt werden. Dazu gehören nicht nur die ÖBB, die Wiener Linien, der Postbus oder Dr. Richard, sondern auch alle kleineren Bus- und Bahn-Unternehmen sowie Stadtverkehre oder Wieselbusse. Damit steht ein riesiges Verkehrsnetz an allen Tagen des Jahres – auch in den Ferien – zur Verfügung. Das Jugendticket für 19,60 Euro gilt nur für Fahrten zwischen Hauptwohnsitz und Schule beziehungsweise Lehrstelle. Für nur 40,40 Euro kann man das Ticket auf ein Top-Jugendticket upgraden und so das ganze Streckenangebot in Niederösterreich, Wien und Burgenland nutzen. Insbesondere in den Ferien können die Jugendlichen damit sichere und günstige Mobilität genießen.

Die Jugendtickets für die kommende Saison können ab August 2017 in Postfilialen und bei teilnehmenden Post Partnern in Niederösterreich und dem Burgenland, bei Vorverkaufsstellen und Ticket-Automaten der Wiener Linien sowie im VOR-ServiceCenter am Wiener Westbahnhof gekauft werden. Die neuen Jugendtickets gelten für das kommende Schuljahr vom 1.9.2017 bis zum 15.9.2018 und sind in Kombination mit einem Schüler-, Berufsschul- oder Lehrlingsausweis gültig.


 

Tabakprävention für Jugendliche 2017/18
"Leb' dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!

im Herbst startet die Tabakpräventionsinitiative 2017/2018 „Leb´ dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!“ www.yolo.at, für alle Klassen der fünften bis achten Schulstufe.
Ein Klassenwettbewerb, ein Wissensquiz und Abschlussevents in allen Bundesländern machen YOLO für Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern gleichermaßen attraktiv.

Nichtrauchen mit Spaß und Eigenverantwortung!
Die Teilnahme ist freiwillig und wir hoffen dass auch dieses Jahr wieder viele Eltern mit ihren Kindern übers Nichtrauchen reden und die Schüler/innen mit ihren Klassen ab Herbst mitmachen. Wir haben die Eltern einen “Übers Rauchen reden“- Leitfaden erstellt, herunter zu laden unter www.yolo.at/hintergrund.

Die Fachstellen für Suchtprävention bieten im Zuge der Initiative kostenlose, qualitätsgesicherte, 30-minütigen Elternvorträge „Übers Rauchen Reden“ in allen Bundesländern an. Diese Elternvorträge werden in Klassenforen oder bei Elternabenden durchgeführt und stellen eine Ergänzung ihrer Tagesordnung dar.

Bei Interesse melden Sie sich bei der Fachstelle in Ihrem Bundesland www.suchtvorbeugung.net.


 

Heidi – Sommer Open Air in Kinder und Jugendtheater THEO in Perchtoldsdorf

Die Gelegenheit für ein junges und junggebliebenes Publikum, eine neue Version eines Klassikers kennenzulernen!

„Heidi“ steht von 24. August bis 24. September 2017 jeweils von Donnerstag bis Sonntag um 16.30 Uhr auf dem Programm. Das Stück dauert ca. 100 Minuten und ist für Kinder ab 5 Jahren. Bei Schlechtwetter findet die Vorstellung nicht am Rondeau vor dem Kulturzentrum, sondern im THEO im KUZ statt.

Alle Informationen zu den Stücken, Terminen, Abonnements und Ermäßigungen unter http://theaterort.at/.

Kartenvorverkauf
Karten können zum Preis von 12 Euro im InfoCenter Perchtoldsdorf, Marktplatz 10, T 01/86683-400, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder online unter http://www.perchtoldsdorf.at/tickets/kiju sowie in der Perchtoldsdorf-Filiale der Raiffeisen Regionalbank Mödling, Wiener Gasse 9, gekauft werden. http://theaterort.at/wie-und-wo.html


 

Nina Blums Märchensommer

Vom 6. Juli bis 27. August 2017 wird das Märchenschloss Poysbrunn im nordöstlichen Weinviertel (in nur 45 Minuten von Wien aus zu erreichen) zu Peter Pans Traumwelt Nimmerland. Hier leben Elfen, Piraten und verlorenen Mädels und Jungs in einer spannenden Welt voller Abenteuer!

Intendantin Nina Blum verzaubert wieder ihr großes und vor allem ihr kleines Publikum mit einem neu-interpretierten spannenden Märchen zum Mitsingen, Mitspielen oder einfach zum Träumen.

Weitere Informationen unter: www.maerchensommer.at


 

Sommerferien Workshops für Kinder  & Theaterfest im Landestheater Niederösterreich

Ende August können sich Kinder in den Ferienworkshops ab 6 Jahren oder ab 9 Jahren auf die Spuren des Kinderbuchklassikers WO DIE WILDEN KERLE WOHNEN begeben. Gemeinsam mit Theatervermittlerin Julia Perschon werden spielerisch große Gefühle wie Einsamkeit, Neugier, Stärke, Heimweh und Geborgenheit auf die Bühne gebracht.

Dienstag, 29. August bis Freitag, 1. September 2017
Für Kinder ab 6 Jahren I 9.30 bis 12.30 Uhr
Für Kinder ab 9 Jahren I 14.00 bis 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr: € 44,- pro Workshop/TeilnehmerIn

Information & Anmeldung:
Julia Perschon
Theatervermittlung
T 02742 90 80 60 694

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.landestheater.net


 

 

Theaterfest im Landestheater Niederösterreich

Nach der Sommerpause öffnet das Landestheater Niederösterreich seine Türen und lädt Groß und Klein zu einem Theaterfest der besonderen Art!

Am 16. September 2017 gibt es im Landestheater Niederösterreich ein buntes und abwechslungsreiches Programm - von Kostüm- und Stoffflohmarkt, Führungen, Kinderlesungen, Basteln, Schminken und Verkleiden bis hin zu einem Probenbesuch, einer Technik- und einer Bürgertheater-Show. Bei einer Schnitzeljagd durch das Haus können Kinder die verschiedenen Berufe und Abteilungen am Theater spielerisch kennenlernen.

Bei einer Technikshow für Jung und Alt können Sie Theaterzauber hautnah erleben. Die Führungen durchs Theater vermitteln Insider-Wissen über Theaterprozesse und Begegnungen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Künstlerinnen und Künstlern.

Nähere Informationen finden Sie hier.


 

Alle bisherigen LEVNÖ Newsletter hier zum Nachlesen

Mitteilungen ohne Gewähr! Sie erhalten unsere News, weil Sie in unserer Verteilerliste eingetragen sind.
News Abbestellen mit Betreff "keine news". Ein Nichtmelden werten wir ausdrücklich als Ihre freundliche Zustimmung, unsere News weiterhin zu erhalten.
Redaktion: Mag. Ingrid Posch
NÖ Landesverband der Elternvereine Rennbahnstraße 29, 3109 St. Pölten
Tel. 02742/ 280-5501 Fax: 02742/ 280-1111
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.levnoe.at
ZVR-Zahl: 089384592