Eine wichtige Information zur Abgabe der VWA

 

Diese Info betrifft Wien und Niederösterreich.

 

 

Von: MinR Dr. Andrea Freundsberger

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Im Auftrag von Sektionschef Nekula möchte ich Sie, aus aktuellem Anlass,  über die Abgabe der vorwissenschaftlichen Arbeit informieren.

Die vorwissenschaftliche Arbeit muss bis Freitag in Wien und NÖ nur schriftlich und elektronisch in der Schule abgegeben werden. Es werden alle Arbeiten, die in der Schule so eingelangt sind (schriftlich und elektronisch auf Datenträger bzw. E-Mail) ganz normal bewertet.

Der Server ist online und Arbeiten können nach wie vor hochgeladen werden und werden es auch. Die Verzögerung bzw. Fehlermeldung beim Upload passiert nur bei Arbeiten mit sehr umfangreicher Datenmenge (etwa durch nicht komprimierte Bilder bzw. Grafiken).

In Kürze werden alle Schülerinnen und Schüler, deren Arbeiten zu groß sind, eine automatisierte Information erhalten, mit einer Anleitung, wie sie die Arbeit (z.B. durch Abspeichern als PDF oder Komprimieren der Bilder) kleiner machen können. Zusätzlich werden diese SchülerInnen auch darüber informiert, dass zum Einhalten der Frist auch die Abgabe in der Schule ausreicht.

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Freundsberger

 

MinR Dr. Andrea Freundsberger

Bundesministerium für Bildung und Frauen

Leiterin des Referats Schulpartnerschaft [I/8a]