Druckfrisch: Die Schulanfangszeitung 2014/2015

 


Was macht der Schulgemeinschaftsausschuss? Was sind die Aufgaben des
Klassenforums und kann man Bildung messen? Fragen, die die kostenlose
Schulanfangszeitung des Katholischen Familienverbandes Österreich beantwortet.
Wien, 26. August 2014. Rechtzeitig zu Schulbeginn erscheint die kostenlose und
beliebte Schulanfangszeitung des Katholischen Familienverbandes Österreichs
(KFÖ). Die Schulanfangszeitung 2014/15 informiert auf 24 Seiten Eltern, Lehrer und
Schüler aller Schultypen über Neuerungen im Schulbereich und gibt Antworten auf
häufig gestellte Fragen zum Schulalltag. Sie bietet eine Übersicht über die beiden in
den Bundesländern festgelegten schulautonomen Tage und informiert über Beihilfen
und Unterstützungen. Die Aufgaben der Elternvereine werden dargelegt und sie
enthält Checkliste und Protokollvorlage für die Wahl der Klassenelternvertreter.
Zusätzlich gibt die Schulanfangszeitung Auskunft über die Aufgaben des Klassenbzw.
Schulforums und des Schulgemeinschaftsausschusses. „Mit unserer
Schulanfangszeitung als Begleiter wollen wir auf die unzähligen Möglichkeiten des
Engagements im Bereich der Schulpartnerschaft aufmerksam machen“, sagt Alfred
Trendl, der Präsident des Katholischen Familienverbandes dazu.
„Blicken wir positiv in die Zukunft und setzen wir uns gemeinsam für eine Schule ein,
in die die Kinder gerne gehen, die ihre Talente entdeckt und fördert und die sie gut
auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet“, so Trendl.
Die Schulanfangszeitung stellt für Eltern, Schulen und Schulpartner ein
unverzichtbares und aktuelles Nachschlagewerk für das kommende Schuljahr dar
und ist gegen Portoersatz kostenlos beim Katholischen Familienverband Österreich
erhältlich!


Rückfragehinweis und Bestellung

Katholischer Familienverband

Sissy Löffler
Referentin für Betreuung, Bildung und Schule
Spiegelgasse 3/3/9
1010 Wien
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 01/ 515 52 -3634

Die Schulanfangszeitung als DOWNLOAD

zur Hompage des katholischen Familienverbandes